Polizei Duisburg

POL-DU: Duisburg: Messerattacke und Schlägerei am Sonntag (18.9.)

Duisburg (ots) - Gegen 3.15 Uhr attackierten zwei Unbekannte einen Mann (30) auf einem Fahrrad im Iltispark in Neumühl. Der 30-Jährige wehrte den Angriff ab und verletzte sich an der Hand. Er suchte anschließend selbstständig einen Arzt auf. Der Duisburger flüchtete auf seinem Fahrrad vor den Tätern. Aus einer Gruppe von bis zu zehn Jugendlichen schlugen vier von ihnen kurz vor 20 Uhr auf dem Schulhof an der Sternstraße auf einen 15-Jährigen ein. Der Schüler zog sich dabei Verletzungen im Gesicht zu. Der Duisburger suchte später ein Krankenhaus auf. Der Hauptschläger soll etwa 150 Zentimeter groß gewesen sein. Er hatte eine stabile Figur und war bekleidet mit einer schwarzen Hose und einer grauen Jacke. In beiden Fällen nimmt die Polizei Hinweise unter der Telefonnummer 0203-2800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: