Polizei Duisburg

POL-DU: Neudorf: Polizei zieht Bus aus dem Verkehr

Duisburg (ots) - Einen Bus mit erheblichen Mängeln zog die Polizei am Montag (5.9.) aus dem Verkehr. Einer Streife des Verkehrsdienstes fiel der Bus gegen 7.45 Uhr auf dem Sternbuschweg auf, weil das Fahrzeug einen merklichen Schiefstand aufwies. Im Bus saßen 15 Personen die alle in der Behindertenwerkstatt auf dem Kalkweg beschäftig sind. Die Beamten stellten bei der Kontrolle erbliche Mängel im Bereich der Karosserie (unter anderem durchrostete Querträger) und der Bremsanlage fest. Ein hinzugezogener Gutachter bestätigte die Feststellungen und die Beamten untersagten die Weiterfahrt. Gegen den Fahrer (54) und den Oberhausener Busunternehmer erstatteten die Polizisten Ordnungswidrigkeitenanzeigen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: