Polizei Duisburg

POL-DU: Brand in der Asylunterkunft Barbarastrasse mit mehreren Verletzten

Neumühl (ots) - Gegen 01:26 Uhr rückten Polizei und Feuerwehr Duisburg zu einem Brand in der Zentralen Unterbringungseinrichtung Barbarastrasse in Duisburg-Neumühl aus. Vor Ort wurde in einem Seitenflügel der ZUE eine starke Rauchentwicklung festgestellt. Das Gebäude musste geräumt werden. Beim Brand erlitten nach bisherigen Erkenntnissen neun Personen überwiegend leichte Rauchgasvergiftungen. Eine Person verletzte sich am Fuß durch einen Sprung aus dem Fenster. Nach ersten Ermittlungen entstand der Brand in einem Gemeinschaftbadezimmer in der 2. Etage des betroffenen Seitenflügels. Derzeit dauern die Ermittlungen zur Brandursache durch die Kriminalpolizei an. Die Bewohner der ZUE konnten zwischenzeitlich wieder zurück in das Gebäude. Die Bewohner der betroffenen Seitenflügels wurden in anderen Zimmern der ZUE untergebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: