Polizei Duisburg

POL-DU: Alt-Hamborn: Minderjähriger Fahrer nach Verkehrsunfall flüchtig - Polizei sucht Zeugen

Duisburg (ots) - Ein unbekannter Renault-Fahrer überquerte am Dienstag (26.7.), kurz vor 21 Uhr, geradeaus fahrend den Kreisverkehr an der Richterstraße ohne seine Geschwindigkeit zu verringern. Anschließend fuhr der Unbekannte gegen die Schutzplanke am Gehwegrand, überquerte danach eine Grünfläche und die Buschstraße und kollidierte mit einer Grundstücksmauer. Hier kam der Renault endgültig zum Stehen. Der Unbekannte stieg aus und flüchtete zu Fuß in Richtung Duisburger Straße. Ein aufmerksamer Zeuge beschrieb den flüchtigen Fahrer als minderjährig. Er war etwa 10 bis 12 Jahre alt und circa 150 Zentimeter groß. Er hatte schwarze kurze Haare und war bekleidet mit einem grauen T-Shirt. Den Pkw stellten die Beamten sicher. Die Polizei ist auf der Suche nach dem Flüchtigen und weiteren Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0203-2800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049
Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: