Polizei Duisburg

POL-DU: Xanten/Duisburg: Drei Tatverdächtige ermittelt

Duisburg (ots) - Die Polizei ermittelte drei Tatverdächtige, die letzte Woche Mittwoch (20. Juli) Badegäste in einem Strandbad in Xanten beleidigt und bedroht haben sollen (s. Pressebericht Polizei Wesel vom 22. Juli). Die Männer im Alter von 20 bis 25 Jahren stammen aus dem Ruhrgebiet. Weitere Zeugen werden noch angehört und Videomaterial ausgewertet. Derzeit gehen die Ermittler davon aus, auch die beiden noch unbekannten Täter zu identifizieren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049



Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: