Polizei Duisburg

POL-DU: Duisburg: Drei Verkehrsunfälle mit drei Verletzten am Mittwoch (22.6.)

Duisburg (ots) - Ein VW-Fahrer (79) kollidierte um 12.19 Uhr im Verteilerkreis Neudorfer Straße / Neue Fruchtstraße in Neudorf mit einer Radfahrerin (29). Dabei verletzte sich die 29-Jährige. Ein Rettungswagen brachte die Duisburgerin zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer hatte beim Einfahren in den Verteilerkreis die Radlerin übersehen. Die Fahrerin (45) eines Suzuki stieß kurz nach 17 Uhr im Kreuzungsbereich Römerstraße / Auf dem Pickert in Bergheim mit einem Motorroller zusammen. Dabei verletzte sich der 42-Jährige Rollerfahrer. Ein Rettungswagen brachte den Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der unbekannte Fahrer eines weißen VW-Transporters übersah gegen 18 Uhr auf der Römerstraße in Vierlinden eine Radfahrerin und stieß mit ihr zusammen. Dabei verletzte sich das Mädchen leicht. Der Fahrer des Transportes, der aus einer Grundstücksausfahrt kam, setzte seine Fahrt fort ohne sich um die Verletzte zu kümmern oder seine Personalien anzugeben. Laut Beschreibung war der flüchtige Fahrer etwa 40 Jahre alt und hatte blonde kurze Haare und einen leichten Bart. Die Polizei ist jetzt auf der Suche nach dem Flüchtigen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0203-2800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: