Polizei Duisburg

POL-DU: Bruckhausen: Neun Verletzte bei Wohnungsbrand

Duisburg (ots) - Polizei und Feuerwehr rückten am Mittwoch (22.6.), gegen 13.30 Uhr, zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus auf der Schulstraße aus. Die Einsatzkräfte begannen sofort mit Lösch- und Rettungsarbeiten. Teilweise hatten sich Bewohner auf den Balkon geflüchtet und mussten von hier geborgen werden. Eine Frau sprang schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr auf die Straße und verletzte sich dabei schwer. Acht weitere Personen atmeten Rauchgase ein. Insgesamt konnten neun Personen gerettet werden. Alle brachten Rettungswagen zur Behandlung in Krankenhäuser. Die Polizei war mit rund 40 Beamten vor Ort. Neben der weiträumigen Absperrung des Brandortes stellten sie Zeugen fest und die Kripo nahm die Tatortarbeit auf. Die Staatsanwaltschaft beauftragte dazu auch einen Brandsachverständigen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049



Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: