Polizei Duisburg

POL-DU: Hochfeld: Polizei zieht schrottreifen Kia aus dem Verkehr

Duisburg (ots) - 37 Mängel umfasste der Bericht des KFZ-Sachverständigen über einen Kia, dem er unter anderem keine Bremswirkung auf der Hinterachse, komplett weggerostete Seitenschweller und einen durchgerosteten Rahmen bescheinigte. Das Weiterfahrverbot erübrigte sich, da der Wagen beim Anheben auf der Hebebühne schon in der Mitte einknickte. Eine Polizeistreife hatte den Fahrer des Wagens gestern Nachmittag auf der Wanheimer Straße angehalten und aufgrund der bei der Kontrolle schon festgestellten, zahlreichen Mängel der DEKRA vorführen lassen. Der 53-jährige Fahrzeugbesitzer muss jetzt sein Auto entsorgen, das Gutachten bezahlen und die Geldbuße für die Ordnungswidrigkeitenanzeige kommt auch noch auf ihn zu. Er gab an, den Wagen im Oktober letzten Jahres in Polen gekauft zu haben. In Duisburg zugelassen hatte er das Fahrzeug nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801040

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: