Polizei Duisburg

POL-DU: Hochemmerich: Jugendliche nach Verkehrsunfall schwer verletzt 15-Jährige stieg aus dem Bus und wollte Straße überqueren

Duisburg (ots) - Eine Jugendliche (15) ist am Sonntagabend (24.Mai) gegen 18 Uhr auf der Schwarzenberger Straße von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Das Mädchen hatte an der Haltestelle einen Linienbus verlassen und war hinter dem Bus über die Straße gerannt. Eine Autofahrerin (51), die in Richtung Krefelder Straße fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Schülerin. Das Mädchen aus Moers stürzte und verletzte sich so schwer, dass sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus kam und stationär bleiben musste. Die 51-Jährige Duisburgerin erlitt einen Schock. Für die Unfallaufnahme musste die Schwarzenberger Straße gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: