Polizei Duisburg

POL-DU: Hochfeld: Polizei nimmt dreiste Metalldiebe fest Mitarbeiter blockieren Fluchtfahrzeug mit dem Gabelstapler

Duisburg (ots) - Die Polizei hat am Donnerstagnachmittag (21. Mai) gegen 15.30 Uhr auf der Werthauser Straße in Hochfeld drei Metalldiebe festgenommen. Die Männer waren mit einem weißen Transporter in den Lagerraum eines Firmengeländes gefahren und luden dreist Kupferkabel ein. Als das Trio (19-35 Jahre) bekleidet mit Warnwesten und Helmen von Mitarbeitern erwischt wurde, legten sie wortlos die Kabel zurück und wollten flüchten. Ein Angestellter schnappte sich den Gabelstapler und blockierte die Ausfahrt. Die alarmierte Polizei nahm die Männer, die keinen Wohnsitz in Deutschland haben, mit zur Wache. Das Trio durfte nach Vernehmung und Feststellung der Personalien gehen. Sie müssen sich jetzt mit einem Strafverfahren wegen schweren Diebstahls auseinandersetzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: