Polizei Duisburg

POL-DU: Duisburg: Drei verletzte Zweiradfahrer am Donnerstag (14.5.)

Duisburg (ots) - Ein Mercedes-Fahrer (62) touchierte beim Fahrstreifenwechsel gegen 16.40 Uhr auf der Düsseldorfer Straße Höhe Sternbuschweg einen Motorradfahrer (27). Der 27-Jährige stürzte mit seiner Yamaha und verletzte sich dabei. Ein Rettungswagen brachte den Duisburger zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Ein alkoholisierter Rollerfahrer (35) und sein ebenfalls alkoholisierter Sozius stürzten ohne Fremdeinwirkung gegen 20.10 Uhr auf der Laarer Straße in Laar. Beide Männer verletzten sich und kamen mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Hier ließen die Polizisten Blutproben entnehmen und erstatteten Strafanzeige. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: