Polizei Duisburg

POL-DU: Innenstadt: Drei Raubüberfälle am Samstag

Duisburg (ots) - Das Mobiltelefon raubte ein Unbekannter am Samstag (9. Mai) gegen 19:30 Uhr am Harry-Eppstein-Platz einem 17-Jährigen. Der Räuber war etwa 18 Jahre alt, etwa 1,85m groß, hatte die Haare hochgegelt und an den Seiten rasiert, trug einen Bart, eine rote Jacke schwarze Jeanshose und Adidas-Turnschuhe. Zwei Stunden später erbeutete der nächste Räuber auf der Friedrich-Wilhelm-/ Ecke Claubergstraße das Handy einer 47 Jahre alten Frau. Hier war der Täter etwa 1,75m groß und komplett schwarz gekleidet. Gleich drei Männer gingen dann gegen 23:20 Uhr auf der Musfeldstraße einen 16-Jährigen an. Sie schlugen ihn in den Magen, zogen ihm das Handy aus der Tasche und rannten davon davon, nachdem sie ihm noch einen Schlag ins Gesicht verpasst hatten. Die Männer waren etwa 18 Jahre alt, schlank und hatten kurze, schwarze Haare. Einer war ungefähr 1,75m groß, trug ein weißes T-Shirt und eine schwarze Jacke sowie eine Jeans. Zeugen, die einen der Vorfälle beobachtet haben, können sich unter der Telefonnummer 0203/2800 an das KK 13 wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: