Polizei Duisburg

POL-DU: Marxloh: Polizei nimmt flüchtigen Unfallfahrer fest

Duisburg (ots) - Die Polizei nahm am Donnerstag (7. Mai), gegen 11 Uhr, den flüchtigen Unfallfahrer (23) fest, der mit seinem Opel auf der Grillostraße Ecke Egonstraße frontal gegen einen Baum gefahren ist. Während der Fahrer flüchtete, blieb der Beifahrer schwer verletzt zurück (wir berichteten). Das zuständige Verkehrskommissariat ermittelte den 23-jährigen Fahrer und nahm ihn in einer Wohnung auf der Kaiser-Wilhelm-Straße fest. Der junge Mann hatte eine Kopfverletzung und gab den Unfall zu. Die Beamten stellten unter anderem den Führerschein sicher und leiteten ein Strafverfahren wegen Unfallflucht ein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: