Polizei Duisburg

POL-DU: Duisburg: Polizisten kontrollieren 392 Fahrzeuge

Duisburg (ots) - Die Duisburger Polizei kontrollierte am Donnerstag (11.Dezember) in der Zeit von 13 bis 21 Uhr im Rahmen des TISPOL-Einsatzes (wir berichteten) 392 Fahrzeuge. 35 Autofahrer mussten einen Alkohol-Vortest durchführen. Bei einem der Überprüften war eine Blutprobe fällig. Bei 15 Fahrern veranlassten die Polizisten einen Drogenvortest. Bei keinem erhärtete sich der Verdacht einer Drogenfahrt. Insgesamt erstatten die Beamten fünf Straf- und 18 Ordnungswidrigkeitenanzeigen. Bei den Kontrollierten fuhren zwei Fahrzeugführer ohne Führerschein. Darüber hinaus entrichten 113 Verkehrsteilnehmer Verwarngelder, beispielsweise für zu schnelles Fahren oder Nichtanlegen des Sicherheitsgurts.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: