Polizei Duisburg

POL-DU: Obermeiderich: Verkehrsunfall nach Blitz und Hagel Autofahrerin leicht verletzt - Fahrzeug landet auf der Seite

Duisburg (ots) - Eine 25-jährige Autofahrerin ist am Donnerstagmittag (11. Dezember) gegen 13.15 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Lösorter Straße verletzt worden. Ein heftiges Gewitter mit Hagelschauer hatte die Straße rutschig werden lassen. Ein plötzlicher Blitz erschreckte die Duisburgerin so sehr, dass sie nach rechts von der Fahrbahn abkam. Die 25-Jährige überfuhr mit ihrem Kleinwagen eine Baumwurzel, so dass der Wagen auf die Fahrerseite kippte. Die Frau erlitt einen Schock und verletzte sich leicht. Für die Dauer der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Zufahrt über Emscherstraße/Am Schürmannshof.

In der Stunde darauf gab es noch acht weitere wetterbedingte Einsätze durch Äste und lockeren Gebäudeteilen. Auf der Max-Peters-Straße in Kaßlerfeld blockierte eine umgestürzte Birke die Fahrbahn. Dort sind auch geparkte Fahrzeuge von Gebäudeteilen eines Lebensmitteldiscounters beschädigt worden. In Rumeln-Kaldenhausen lag ein Bauzaun auf der Straße, in Neudorf auf der Krautstraße flog ein Krad auf die Straße.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: