Polizei Duisburg

POL-DU: Vierlinden: Polizei nimmt Einbrecher fest

Duisburg (ots) - Einen 25-jährigen Einbrecher nahmen Polizisten am Dienstag (9.Dezember), gegen 20 Uhr, fest. Der Mann war mit einem Mittäter in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Maxstraße eingebrochen. Als die Mieterin (48) gegen 17.35 Uhr nach Hause kam, überraschte sie die beiden Einbrecher. Das Duo flüchtete sofort über den Balkon. Die 48-Jährige alarmierte umgehend die Polizei. In Tatortnähe traf eine Streife einen der beiden Täter in einem Opel an und nahm ihn fest. Der Tipp auf das Fahrzeug gab ein weiterer Zeuge. Der stellte sogar seine Wohnung zur Observation des Autos zur Verfügung. Den Pkw stellten die Beamten sicher. Der andere Täter ist noch flüchtig. Er soll zwischen 20 und 25 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter gr0ß und schlank sein. Den gefassten Dieb ließ der Staatsanwalt dem Richter vorführen, der einen Haftbefehl erließ.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: