Polizei Duisburg

POL-DU: Altstadt: Freunde wollen Blutprobe verhindern

Duisburg (ots) - Ein Besuch an der Vulkanstraße endete heute früh um 04:30 Uhr für vier junge Männer aus Solingen anders als erwartet. Den Fahrer (24) zog die Polizei bei einer Verkehrskontrolle wegen deutlichem Alkoholgenuss aus dem Verkehr. Den Versuch seiner drei Freunde ihn wieder aus dem Streifenwagen zu befreien, endete für die 23 und 24 Jahre alten Männer mit Strafverfahren wegen versuchter Gefangenenbefreiung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: