Polizei Duisburg

POL-DU: Duisburg: Flüchtiger Pole festgenommen

Duisburg (ots) - Am Freitag, 21.11.2014 konnte die Kripo den flüchtigen Polen festnehmen, der am 31.10.14 in Homberg eine Frau angefahren und schwer verletzt hatte. Der 24Jährige hatte sich in einem überwiegend von Landsleuten bewohnten Haus versteckt. In seinem Zimmer fanden sich noch Teile des Diebesgutes aus dem damaligen Kfz-Aufbruch vor der Spielhalle auf der Duisburger Straße. Das Tatfahrzeug, den dunkelblauen Lancia Delta, konnte die Polizei bereits vor einigen Tagen in der Nähe des Hauses sicherstellen. Der Haftrichter schickte den Mann wegen versuchten Mordes am Samstag in Untersuchungshaft.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: