Polizei Duisburg

POL-DU: Rheinhausen: Fahren mit überhöhter Geschwindigkeit/ Verkehrsunfallflucht

Duisburg (ots) - Am Samstag (22.11.) gegen 14.50 Uhr befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem PKW (Chevrolet/schwarz) in Duisburg-Rheinhausen, die Friedrich-Alfred-Str. mit stark überhöhter Geschwindigkeit. Beim Abbiegen in die Güntherstr. verlor er vermutlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß zunächst mit dem Bordstein und danach mit einem dort geparkten PKW zusammen. Durch den Zusammenstoß wurde das geparkte Fahrzeug auf den Gehweg und anschließend auf einen weiteren dort geparkten PKW geschoben. Hierdurch entstand erheblicher Sachschaden an den genannten Fahrzeugen. Der Fahrzeugführer (Beschreibung: ca. 20-30 Jahre alt, Drei-Tage-Bart, bekleidet mit einem beigen Pulli) entfernte sich mit seinem Fahrzeug vom Unfallort, ohne weitere Angaben zu machen. Das beschädigte unfallverursachende Fahrzeug wurde nach einem Zeugenhinweis später abgeparkt, verschlossen und verlassen auf der Krefelder Str. fest- und sichergestellt. Hinweise hierzu nimmt das Verkehrskommissariat 21 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: