Polizei Duisburg

POL-DU: Rumeln-Kaldenhausen: Vorfahrt genommen und Rollerfahrer zu Fall gebracht Polizei sucht flüchtigen Autofahrer und Zeugen

Duisburg (ots) - Die Polizei sucht nach einem Verkehrsunfall an der Einmündung Pregelstraße/Schulallee Zeugen und einen flüchtigen Autofahrer. Am Dienstagabend (18. November) gegen 19.45 Uhr war der Fahrer (17) eines Kleinkraftrades gestürzt. Ein unbekannter Autofahrer war von der Schulallee nach links in die Pregelstraße abgebogen ohne auf die Vorfahrt des 17-Jährigen zu achten. Der junge Mann konnte den Zusammenstoß durch eine Vollbremsung verhindern. Jedoch stürzte er und verletzte sich leicht. Der Autofahrer fuhr mit seinem schwarzen Wagen weiter, ohne anzuhalten und seine Personalien zu hinterlassen. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 21 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: