Polizei Duisburg

POL-DU: Dellviertel: Morgens mit mehr als ein Promille erwischt

Duisburg (ots) - Die Polizei erwischte am frühen Donnerstagmorgen (13.November) gegen 5.30 Uhr einen Autofahrer, der mit mehr als ein Promille Alkohol im Blut unterwegs war. Der Mann (38) war der Streife auf der Kremerstraße aufgefallen, weil er mit seinem Audi A 4 zu schnell fuhr. Bei der anschließenden Kontrolle bemerkten die Einsatzkräfte eine deutliche Fahne, so dass der Mann zwecks Blutprobe mit zur Wache musste. Der 38-Jährige, der keinen Wohnsitz in Deutschland hat, durfte nach Zahlung einer Sicherheitsleistung das Polizeipräsidium verlassen. Jedoch ohne Führerschein und Autoschlüssel.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: