Polizei Duisburg

POL-DU: Unfallfluchten in Duissern und Asterlagen

Duisburg (ots) - Zwischen 00:30 und 15:30 Uhr beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer am Samstag einen blauen VW Golf. Der Wagen mit Euskirchener Kennzeichen stand auf der Straße Werthacker in Höhe Hausnummer 18 am Fahrbahnrand. An der linken Seite gab es eine Beule und einen langen Kratzer. Der Schaden dürfte rund 2000,-Euro betragen. Um kurz vor neun hatte die Besitzerin einen Pkw mit Anhänger neben ihrem Auto rangieren sehen. Ob es sich dabei um den Unfallverursacher handelt, möchte die Polizei jetzt mit Hilfe von Zeugen klären. Sie können sich beim Verkehrskommissariat 22 unter der Rufnummer 2800 melden.

Auf der Asterlager Straße fuhr ebenfalls am Samstag gegen 17:35 Uhr eine Frau mit ihrem Roller auf einen verkehrsbedingt wartenden Opel Corsa auf und stürzte. Die etwa 30 Jahre alte Fahrerin ließ den offensichtlich gestohlenen blau-silbernen Peugeot Speed Fight Roller liegen und entfernte sich zu Fuß. Die 55-jährige Opelfahrerin blieb sprachlos und mit kaputter Stoßstange zurück. Die Unfallverursacherin hat zuvor in einem benachbarten Geschäft Katzenspielzeug gekauft. Vielleicht kennt jemand die Katzenbesitzerin und kann der Polizei Hinweise zu ihrer Identität geben (Verkehrskommissariat 21, Tel: 02032800).

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: