Polizei Duisburg

POL-DU: Altstadt: Streit im Bordell endete mit Widerstand gegen Polizeibeamte

Duisburg (ots) - Ein Betrunkener leistete am Mittwoch (1.4.), kurz vor 18 Uhr, in einem Bordell auf der Vulkanstraße Polizeibeamten Widerstand. Eine Liebesdienerin war mit dem Mann in Streit geraten, weil er versuchte ihr Handy zu stehlen. Der 30-Jährige beschimpfte und bespuckte die alarmierten Polizisten und wehrte sich mit Händen und Füßen gegen die Durchsuchung nach seinen Personalpapieren. Daraufhin nahmen die Beamten ihn mit ins Polizeigewahrsam und der Staatsanwalt ordnete die Entnahme einer Blutprobe an. Nach Vernehmung konnte der Mann nach Hause. Im Gepäck eine Strafanzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: