Polizei Duisburg

POL-DU: Dellviertel: Betrunkener Fahrzeugführer ohne Führerschein verursacht Verkehrsunfall

Duisburg (ots) - Ein betrunkener Peugeot Fahrer (49) ohne Führerschein fuhr am Montag Nachmittag (31.3.), um halb sechs Uhr, auf der Claubergstraße auf einen Alfa Romeo auf und beschädigte das Fahrzeug am Heck. Um die Unfallstelle zu räumen setzte der Duisburger zurück und rammte den hinter ihm stehenden Mitsubishi. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden. Es verletzte sich niemand. Die alarmierten Polizisten stellten bei der Unfallaufnahme fest, dass der 49-Jährige nach Alkohol riecht und keine Fahrerlaubnis hat. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ließen die Beamten ihm eine Blutprobe auf der Wache entnehmen. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Führerschein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: