Polizei Duisburg

POL-DU: Aldenrade: 84-jähriger Mann brutal überfallen - Polizei sucht Zeugen

Duisburg (ots) - Ein unbekannter Mann entriss am Dienstag (25.3.), kurz vor 10 Uhr, auf der Dittfeldstraße in Höhe Friedhofseingang, einem 84-Jährigen die Geldbörse und stahl das Bargeld. Der Räuber hatte zuvor den Senior angesprochen, ob er Geld wechseln könne. Nachdem der ältere Herr sein mit einer Kette gesichertes Portemonnaie zückte, riss der Unbekannte derart heftig daran, dass der ältere Herr fast stürze. Mit seiner Beute flüchtete der Täter in Richtung der Straße Am Rosengarten. Laut Beschreibung war es etwa 175 cm groß und schlank mit dunklen Haaren. An Bekleidung trug er eine blaue Jeans und eine dunkle Jacke. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter der Telefonnummer 0203-2800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: