Polizei Duisburg

POL-DU: Dellviertel: Technischer Defekt setzt Fahrzeug in Brand

Duisburg (ots) - Feuerwehr und Polizei rückten am Montagmorgen (10. März) zu einem Fahrzeugbrand auf der Fürstenstraße aus. Dort hatte ein Autofahrer gegen 9 Uhr seinen Wagen abgestellt. Plötzlich sprang das Fahrzeug von selbst wieder an und ging dann in Flammen auf. Durch die Hitze zerplatzten Fensterscheiben eines angrenzenden Wohnhauses. Ein geparkter Wagen wurde ebenfalls beschädigt, jedoch niemand verletzt. Die Feuerwehr löschte den Brand, der aufgrund eines technischen Defektes entstanden war.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: