Polizei Duisburg

POL-DU: Homberg: Fußgängerin (52) nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Duisburg (ots) - Beim Überqueren der Straße angefahren - Polizei sucht Zeugen

Eine Fußgängerin (52) ist am Sonntagnachmittag (23. Februar) gegen 16.20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Friedhofsallee schwer verletzt worden. Die Frau wollte in Höhe Schwarzer Weg die Straße überqueren, als sie ein 28-jähriger Autofahrer mit seinem VW Golf erfasste. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Duisburgerin zu Boden geschleudert und verletzte sich so schwer, dass sie mit einem Rettungswagen in die Unfallklinik kam. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, sich beim Verkehrskommissariat 21 unter der Telefonnummer 0203/2800 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: