Polizei Duisburg

POL-DU: Dellviertel: Räuber überfallen Gaststätte

Rucksack

Duisburg (ots) - Unbekannte nahmen Rucksack, Laptop und Bargeld mit

Zwei Unbekannte überfielen am Donnerstagmittag (20. Februar) gegen 13.05 Uhr eine Gaststätte auf der Krummacherstraße. Das maskierte Duo bedrohte den 40-jährigen Angestellten mit einem Messer und forderte Bargeld. Die Täter schnappten sich zudem zwei Laptops und nahmen dann den Rucksack des Angestellten mit, um die Beute zu transportieren. In der schwarzen Tasche mit roten Applikationen am Henkel (s. Foto) hatte der 40-Jährige sein Portemonnaie samt Ausweisen und Karten. Die Männer flüchteten über den Hinterausgang auf die Realschulstraße und entkamen trotz Fahndung der Polizei unerkannt. Einer der Täter soll etwa 1,85 - 1,90 m groß gewesen sein, mit einem schwarzen Kapuzenpullover und eine dreckige Jeanshose bekleidet. Der Zweite trug ebenfalls eine dreckige Jeans, ein blaues Sweatshirt und war etwa 1,70 - 1,75 m groß. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter der Telfonnummer 0203/2800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: