Polizei Duisburg

POL-DU: Walsum: Überfall auf Lottoannahmestelle

Duisburg (ots) - Räuber droht mit Schusswaffe und entkommt mit Bargeld

Mit einer Schusswaffe bedrohte am Mittwochnachmittag (19. Februar) gegen 15.50 Uhr ein Unbekannter die Mitarbeiterin (51) einer Lottoannahmestelle auf der Friedrich-Ebert-Straße. Der Räuber forderte Bargeld und entkam mit der Beute trotz Fahndung der Polizei mit elf Streifenwagen. Der Täter soll 1,65 - 1,70 m groß und 20 bis 25 Jahre alt gewesen sein. Er trug vermutlich eine Perücke mit dunklen stark gelockten Haaren. Der Mann war mit dunkler Jacke und Handschuhen bekleidet in Richtung Kirchweg geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: