Polizei Duisburg

POL-DU: Staatsanwaltschaft und Polizei bestätigen Identität des Opfers

Duisburg (ots) - Der am 4. Februar im Rhein gefundene rechte Unterarm gehört nach Erkenntnissen der Mordkommission zu dem 33 Jahre alten Kai M. aus Duisburg. Der Arm ist postmortal abgetrennt worden und komplett tätowiert, unter anderem mit "81" und "1%". Die in den Medien verbreitete Tätowierung "AFFA" gibt es dagegen nicht. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich bei dem Getöteten um ein Mitglied der Rockergruppe "Hells Angels" handelte. Die Suche der Polizei am Rhein und dessen Ufern mit Hunden, Hubschrauber und Booten war bisher erfolglos. Die elfköpfige Mordkommission ermittelt weiter mit Hochdruck.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: