Polizei Duisburg

POL-DU: Neudorf: Kran prallt gegen Brücke

Duisburg (ots) - LKW-Fahrer (83) hatte Ladekran vergessen einzufahren

Ein 83-jähriger Lastwagenfahrer hat am Freitagmorgen (7. Februar) gegen 9.40 Uhr auf der Mülheimer Straße vergessen, den Verladekran einzufahren und war mit diesem gegen eine Eisenbahnbrücke geprallt. Der Kran, der sich am Heck des Holzlastwagen befand, stieß gegen den Querträger der Brücke und knickte ab. Bis zum Stillstand des Fahrzeugs war dann auch die Ladefläche verbogen und der LKW steckte fest. Die Feuerwehr musste den Kran abtrennen, die Wirtschaftsbetriebe reinigten die durch Hydrauliköl verschmutzte Fahrbahn. Der Landfermanntunnel blieb bis 13 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049
Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: