Polizei Duisburg

POL-DU: Rheinhausen: Handy geraubt und abgehauen

Duisburg (ots) - Polizei sucht Zeugen

Kinder rempelten am Mittwochabend (5. Februar) eine 25-jährige Frau auf der Friedrich-Ebert-Straße an, schnappten sich das Handy und liefen weg. Die Duisburgerin war gegen 20.30 Uhr in Richtung Schwarzenberger Straße unterwegs und schrieb gerade eine SMS, als das Duo sich hinterrücks näherte und nach dem Smartphone griff. Die Frau versuchte noch den Teenagern hinterher zu laufen, verlor sie dann allerdings aus den Augen. Die Jungen waren über die Schwarzenberger Straße in Richtung In den Peschen entkommen. Beide hatten schwarze kurze Haare und trugen schwarze Trainingsanzüge. Der Jüngere soll 11-12 Jahre alt und 1,50 m groß gewesen sein. An seinem Anzug waren weiße Streifen (Adidas). Der Zweite soll etwa 14 Jahre und 1,65 m groß sein. Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: