Polizei Duisburg

POL-DU: Wanheimerort: Beim Wenden Auto touchiert und abgehauen - 3.500 EUR Schaden

Duisburg (ots) - Polizei sucht dunklen Kleinwagen mit fehlendem Kennzeichen (vorn)

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu einem Unfallgeschehen auf der Wanheimer Straße in Höhe Fischerstraße machen können. Am Sonntagabend (2. Februar) waren zwei Autofahrer gegen 18.30 Uhr hintereinander auf dem rechten Fahrstreifen der Wanheimer Straße unterwegs. Als der Vorausfahrende in Höhe Fischerstraße rechts blinkte und langsamer fuhr, wollte der Andere mit seinem schwarzen Daimler überholen. Der Kleinwagenfahrer bog jedoch nicht ab, sondern wendete sein Fahrzeug und prallte dann in die Beifahrerseite des Daimlers. Der Unbekannte fuhr einfach weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern und seine Personalien zu hinterlassen. In dem schwarzen Wagen sollen zwei Personen gewesen sein und das vordere Kennzeichen am Auto fehlte. An dem Daimler entstand ein Schaden von 3.500 Euro, bei dem Flüchtigen hing die Stoßstange. Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat 22 unter der Telefonnummer 0203/2800 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: