Polizei Duisburg

POL-DU: Versuchter Raub im Park

Duisburg (ots) - Am Donnerstag, 30.01.2014, wurden gegen 18.50 Uhr zwei Jugendliche, die im Böninger Park unterwegs waren, von einem bislang unbekannten Mann aufgefordert, ihre Mobiltelefone auszuhändigen. Als die beiden die Flucht ergriffen, wurde einer von dem Unbekannten eingeholt und in den Bauch getreten. Der Täter flüchtete anschließend unerkannt ohne Beute und wurde wie folgt beschrieben: 18 - 20 Jahre alt, 180 cm groß, kräftige Statur, kurz rasierte Haare und leichter Bart, trug ein Basecap und sprach mit starkem Akzent und hatte südosteuropäisches Aussehen.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Duisburg zu melden, Tel. 0203-2800

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: