Polizei Duisburg

POL-DU: Hochheide: Schülerin (18) angefahren und leicht verletzt

Duisburg (ots) - Polizei sucht Zeugen und Autofahrer

Bereits letzte Woche Donnerstag (16. Januar) ist eine 18-jährige Schülerin von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden. Die Duisburgerin überquerte gegen 7.30 Uhr die Bergmannstraße. Ein Autofahrer, der rechts abbiegen wollte, wartete auf die junge Frau. Ein dahinter fahrender Wagen überholte den Wartenden und stieß mit der 18-Jährigen zusammen. Die Schülerin stürzte und verletzte sich leicht. Der Fahrer hielt an und fragte, ob alles in Ordnung sei. Da die junge Frau bejahte und ihren Schulweg fortsetze fuhr auch der weiße BMW weiter. Erst im Unterricht begangen die Schmerzen und die Frau suchte einen Arzt auf. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, insbesondere den BMW-Fahrer, aber auch den wartenden Autofahrer. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 21 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: