Polizei Duisburg

POL-DU: Ruhrort: Hausmeister erwischt Einbrecher

Duisburg (ots) - Polizei nimmt zwei Männer fest

Die Polizei hat in der Nacht zum Donnerstag (16. Januar) zwei Männer festgenommen, die versucht hatten, in das Tausendfensterhaus in Ruhrort einzubrechen. Der Hausmeister (58) des Bürogebäudes hörte gegen 1.40 Uhr verdächtige Geräusche und sah zwei Männer im Bereich des Lüftungsschachtes. Als die Täter erkannten, dass sie ertappt worden waren, liefen sie davon. Auf der Hafenstraße gingen die beiden dann der alarmierten Polizei ins Netz. Die Männer (43 und 20 Jahre alt), die eine Tasche mit Einbruchswerkzeugen dabei hatten, mussten mit zur Wache. Nach der Personalienfeststellung durften die Duisburger, die bereits mehrfach wegen ähnlicher Delikte aufgefallen waren, nach Hause gehen. Sie müssen sich jetzt mit einem weiteren Strafverfahren auseinandersetzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: