Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-PvD: PM des PvD PP Westhessen

Wiesbaden (ots) - Ansammlung von Personen vor dem Rathaus in Wiesbaden: Zeit: 24.01.16, 14.00h

Zur o.a. Zeit erschienen bis zu 80 Personen auf dem Schlossplatz in Wiesbaden. Die Mitbürger wollten auf eine angebliche Straftat zum Nachteil eines russischstämmigen Kindes durch Migranten in Berlin aufmerksam machen. Diese angebliche Straftat wird in einem russischen sozialen Netzwerk thematisiert.

Von der Polizei in Berlin ist jedoch bekannt, dass eine Straftat in diesem Sinne nicht stattgefunden hat.

Nach einem Gespräch durch vor Ort anwesende Polizeibeamte mit einer sich als verantwortlich zeigenden Person, löste sich die Ansammlung ohne besonderen Vorkommnisse auf.

Weber, EPHK und PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - PvD
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden

Telefon: (0611) 345-1310
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: