PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemeldung der PD Main-Taunus vom Sonntag, den 13.08.17

Hofheim (ots) - 1. Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, Beeinträchtigung von Unfallverhütungsmitteln, Sachbeschädigung 65779 Kelkheim, Verkehrsinsel Nach dem Busch / B 519 Samstag 12.08.17 bis Sonntag 13.08.17; 01.38 h

Der Polizeistation Kelkheim wurde durch einen Verkehrsteilnehmer mitgeteilt, dass auf der B 519 ein Verkehrszeichen gefährlich in die Fahrbahn ragt.

Eine Streife der Polizeistation Kelkheim konnte vor Ort folgenden Sachverhalt feststellen.

Bisher unbekannte Täter bogen das Verkehrszeichen ( Stoppschild ) so um, dass dieses als Hindernis in die Fahrbahn ragte. ( Aufgrund der Spurenlage kann ein Verkehrsunfall am Verkehrszeichen ausgeschlossen werden ) Das Verkehrszeichen regelt das Einfahren der Verkehrsteilnehmer aus Richtung Kelkheim auf die Bundesstraße B 519.

Bei der B 519 handelt es sich um eine stark befahrene Bundestrasse zwischen Hofheim am Taunus und Königstein.

Das Verkehrszeichen wurde durch die Streife in seine ursprüngliche Position zurückgebogen. Zu einem Verkehrsunfall kam es glücklicherweise nicht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 100 EUR

Zeugen werden gebeten sich unter 06195-6749-0 an die Polizeistation in Kelkheim zu wenden

Pressemeldung erstellt durch PHK Schulz ( KVD PD MT ) Pst. Hofheim

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: