PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: "Nachwuchs" bei der Polizeidirektion Main-Taunus

POL-MTK: "Nachwuchs" bei der Polizeidirektion Main-Taunus
Neuzugänge August 2016

Hofheim (ots) - Die Polizei im Main-Taunus-Kreis freut sich über 13 neue Kolleginnen und Kollegen, die am Montag, dem 08. August 2016, ihren Dienst im Kreisgebiet aufgenommen haben. Sie wurden von der stellvertretenden Leiterin der Polizeidirektion, Anke Schumacher, in den Räumen der Direktion in Hofheim herzlich begrüßt.

Nach einer Vorstellungsrunde, in welcher Schumacher sowie die Leiter der Polizeistationen, Kommissariate und des Regionalen Verkehrsdienstes ihre Organisationseinheiten und deren Besonderheiten darstellten, hatten die neuen Beamtinnen und Beamten die Möglichkeit, sich vorzustellen.

Viele der Polizistinnen und Polizisten kommen auf ihre Wunschdienststellen im Main-Taunus-Kreis. Dies lässt sowohl eine hohe Arbeitszufriedenheit, als auch eine längere Verweildauer im Main-Taunus-Kreis erwarten. Viele der neuen Kolleginnen und Kollegen konnten außerdem bereits zuvor Erfahrungen im MTK sammeln, sei es etwa im Rahmen von Praktika oder auch bei Einsätzen.

Bei den "Neuen" handelt es sich um zehn Polizisten, zwei Polizistinnen sowie eine Verwaltungsfachangestellte, die ihren Dienst künftig im Geschäftszimmer der Polizeistation Flörsheim versehen wird. Von den 12 Beamtinnen und Beamten kommen 6 aus der Hessischen Bereitschaftspolizei. Zwei von ihnen haben gerade ihr Studium an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung beendet, zwei Beamte wechselten von benachbarten Polizeidirektionen. Ein weiterer kam von Rheinland-Pfalz nach Hessen.

Anke Schumacher sowie ihre Führungskräfte wünschten den neuen Kolleginnen und Kollegen einen guten Start und viel Erfolg auf ihrem weiteren Berufsweg.

Jeweils drei der Polizistinnen und Polizisten werden den Polizeistationen Hofheim, Eschborn, Kelkheim und Flörsheim zugewiesen.

Hinweis für die Redaktionen: Vorliegender Pressemitteilung wurde ein Lichtbild beigefügt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle / POK Daniel Kalus-Nitzbon

Telefon: (0611) 345 - 1048
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: