PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilungen der Polizei für den Main-Taunus-Kreis

Hofheim (ots) - 1. Türen von Turnhalle halten Einbrechern stand, Schwalbach, Jahnstraße, 26.06.2016, 12.00 Uhr bis 27.06.2016, 11.00 Uhr,

(pl)Zwei Außentüren der Turnhalle in der Jahnstraße haben zwischen Sonntagmittag und Montagmittag Einbruchsversuchen standgehalten. Einbrecher hatten erfolglos versucht, die beiden Türen aufzuhebeln und schließlich unverrichteter Dinge die Flucht ergriffen. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Hofheim unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 in Verbindung zu setzen.

2. Sachbeschädigung vor der Bergkapelle, Hofheim, Kreuzweg, 29.06.2016, 16.00 Uhr bis 30.06.2016, 08.00 Uhr,

(pl)Unbekannte Täter haben zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen vor der Bergkapelle im Bereich des Kreuzwegs die frisch in den Boden betonierten Buchstaben einer Kunstinstallation umgeschmissen und beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Hofheim unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 in Verbindung zu setzen.

3. Mehrere Porzellanskulpturen in Vorgarten beschädigt, Hattersheim, Eddersheim, Weidrichstraße, 30.06.2016, 01.00 Uhr bis 03.30 Uhr,

(pl)Im Vorgarten eines Hauses in der Weidrichstraße haben unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag mehrere dort stehende Porzellanskulpturen beschädigt und hierdurch einen Schaden von mehreren Hundert Euro verursacht. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Hofheim unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 in Verbindung zu setzen.

4. Betonwand mit Graffiti beschmiert, Sulzbach, Bundesstraße 8, 28.06.2016, 20.00 Uhr bis 30.06.2016, 07.00 Uhr,

(pl)Graffiti-Sprayer haben zwischen Dienstagabend und Donnerstagmorgen an der Einfahrtstraße zum Main-Taunus-Zentrum eine Betonwand mit Farbe beschmiert. Der hierbei entstandene Sachschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Eschborn unter der Telefonnummer (06196) 9695-0 in Verbindung zu setzen.

5. Motorradfahrer schwer verletzt, Eppstein, Bremthal, Wiesbadener Straße, 30.06.2016, 13.00 Uhr,

(pl)Am Donnerstagmittag wurde ein 52-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Eppstein schwer verletzt. Der 52-Jährige fuhr gegen 13.00 Uhr die Wildsächser Straße in Richtung Ortsmitte entlang und bog schließlich auf die Wiesbadener Straße ab. Im Kurvenbereich kam der Motorradfahrer dann aus bislang ungeklärter Ursache zu Fall und stieß gegen das Verkehrszeichen einer Verkehrsinsel. Der gestürzte 52-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass er zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Kelkheim unter der Telefonnummer (06195) 6749-0 in Verbindung zu setzen.

6. Verkehrsunfallflucht auf Besucherparkplatz der Polizei Hofheim Hofheim am Taunus, Zeilsheimer Straße, 29.06.2016, 11:30Uhr - 12:10Uhr,

(fm)Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Mittwochmittag auf dem Besucherparkplatz der Polizeistation in Hofheim. Der Geschädigte stellte nach einem ca. 40 minütigen Termin auf der Dienststelle Beschädigungen an seinem Opel Astra fest. Es wurden die Stoßstange, der Kotflügel und der Scheinwerfer beschädigt. Der geschätzte Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Die Unfallfluchtgruppe des zentralen Verkehrsdienstes in Hattersheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06190) 9360-0 zu melden.

7. Aktueller Blitzerreport Main-Taunus-Kreis, 04.07.2016 bis 10.07.2016

Seit Juni 2015 veröffentlicht das Polizeipräsidium Westhessen wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. Nachfolgend finden Sie die Messstellen von Polizei und Ordnungsamt für die kommende Woche:

Dienstag: 	Bad Soden, Kronberger Straße, KKH
Mittwoch: 	Sulzbach, L 3266 / Oberliederbacher Weg
Donnerstag: 	Schwalbach, Sodener Straße
Freitag: 	Eschborn, Hauptstraße / Festplatz 

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle / POK Daniel Kalus-Nitzbon

Telefon: (0611) 345 - 1048
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: