PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Hofheimer Kriminalpolizei: Brandstiftung in Lebensmittelmarkt - 25.000 Euro Belohnung durch Versicherungsunternehmen ausgesetzt

POL-MTK: Pressemitteilung der Hofheimer Kriminalpolizei: Brandstiftung in Lebensmittelmarkt - 25.000 Euro Belohnung durch Versicherungsunternehmen ausgesetzt
Bild des Brandortes

Ein Dokument

Hofheim (ots) - Hofheim am Taunus, 17.06.2016

Noch immer beschäftigt der herausragende Brand eines Lebensmittelmarktes im Hofheimer Stadtteil Lorsbach am Sonntag, dem 15.11.2015, die Ermittler der zuständigen Kriminalpolizei. Durch die eingesetzten Feuerwehren konnte der Brand gelöscht und im Wesentlichen auf die Verkaufsflächen des Marktes beschränkt werden. Personen kamen bei dem Brand glücklicherweise nicht zu Schaden. Nach den durchgeführten Ermittlungen und aufwendigen Untersuchungen ist von einer vorsätzlichen Brandstiftung auszugehen. Die Polizei wendet sich aktuell mit dem beigefügten Fahndungsplakat an die Öffentlichkeit und verweist darin auf eine Belohnung in Höhe von 25.000,- EUR, die von einem Versicherungsunternehmen ausgesetzt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle / POK Daniel Kalus-Nitzbon

Telefon: (0611) 345 - 1048
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: