POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus: Entwarnung nach Überprüfung eines verdächtigen Gegenstandes

Hofheim (ots) - Sulzbach, Main-Taunus-Zentrum, Donnerstag, 24.03.2016, 11:25 Uhr,

Ein herrenloser Trolley hat am Donnerstagmittag für einen größeren Polizeieinsatz im Main-Taunus-Zentrum in Sulzbach gesorgt. Zeugen hatten den verdächtigen Gegenstand gegen 11:25 Uhr im unteren Bereich der Einkaufspassage festgestellt. Durch die Polizei wurde der Bereich daraufhin abgesperrt. Fachkräfte des Landeskriminalamtes konnten nach der Überprüfung des Koffers gegen 12:30 Uhr Entwarnung geben. Hinweise auf den Eigentümer des Trolleys liegen derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle / POK Daniel Kalus-Nitzbon

Telefon: (0611) 345 - 1048
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: