PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizei für den Main-Taunus-Kreis

Hofheim (ots) - 1. Polizeieinsatz in Flüchtlingsunterkunft,

Hattersheim-Eddersheim, Hopfgarten,

Mitgeteilt am 04.03.2016

(ho)Die Mitteilung eines 23-jährigen Flüchtlings aus dem Iran über Streitigkeiten bezüglich seiner Religionszugehörigkeit in seiner Unterkunft, hat bereits am Freitag zu einem größeren Polizeieinsatz geführt. Um weitere Auseinandersetzungen zu verhindern, sollte der Mann in ein anderes Quartier verlegt werden. Zu seinem Schutz und zum Zwecke der Abholung seiner Sachen, wurde er von einer Polizeistreife begleitet. In der Unterkunft angekommen, trafen die Polizisten nun ebenfalls auf die Kontrahenten des 23-Jährigen, die daraufhin sehr aggressiv reagierten. Um eine Eskalation zu vermeiden, wurden weitere Unterstützungskräfte angefordert. Die vier beschuldigten Iraner im Alter zwischen 22 und 31 Jahren wurden festgenommen und zu weiteren Maßnahmen mit auf die Dienststelle genommen. Von dort wurden sie wieder entlassen. Gegen die Beschuldigten wurden Strafverfahren eingeleitet.

2. Drogenfahrt,

Eppstein, Hauptstraße,

07.03.2016, gg. 02.20 Uhr

(ho)Beamte der Kelkeimer Polizei haben in der vergangenen Nacht die Weiterfahrt eines 31-jährigen Mannes unterbunden, der offenbar erblich unter Drogeneinfluss stand. Der Autofahrer wurde gegen 02.20 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen, wobei die Beamten erhebliche Ausfallerscheinungen feststellten. Daraufhin wurde bei dem Mann eine Blutentnahme angeordnet und auf der Dienststelle durchgeführt. Anschließend wurde der 31-Jährige, allerdings ohne seinen Autoschlüssel, wieder auf freien Fuß gesetzt.

3. Pkw schwer beschädigt,

Hattersheim, Königsberger Straße,

Nacht zum 06.03.2016

(ho)Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Sonntag einen geparkten Pkw in der Königsberger Straße schwer beschädigt. An dem Wagen entstand durch Tritte und durch Zerkratzen mit einem unbekannten Werkzeug ein Sachschaden von mindestens 8.000 Euro. Bei der Tat beschränkten sich die Vandalen nicht nur auf eine Fahrzeugseite, sondern beschädigten den Mercedes rundherum. Die Polizei in Hofheim bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079-0.

4. Dreiste Diebe stehlen Fahrrad,

Hofheim, Marxheim, Lerchenweg,

festgestellt am 05.03.2016, gg. 08.15 Uhr

(ho)Am Samstagmorgen wurde in Marxheim der Diebstahl eines hochwertigen Fahrrades im Lerchenweg festgestellt. Der Besitzer des Rades hatte dieses mit einem Schloss gesichert. Um sich gegen Blicke möglicher Zeugen zu schützen griffen sich die dreisten Diebe kurzerhand einen Sonnenschirm, den sie von dem Rad öffneten. Anschließend öffneten sie das Schloss mit einer Flex, wobei auch der Sonnenschirm erheblich beschädigt wurde. Die Polizei in Hofheim bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle / POK Daniel Kalus-Nitzbon

Telefon: (0611) 345 - 1048
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: