PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der PD Maintaunus vom 05.03.2016

Hofheim (ots) - 1. Dreistes Quartett flüchtet nach Diebstahl mit Pkw Hofheim, Niederhofheimer Straße 49 Freitag, d. 04.03.2016, 12:50Uhr Vier vermeintliche Kunden aus Frankfurt/Main, ein 24-jähriger Deutscher und drei staatenlose Frauen zwischen 32 und 53 Jahren, betraten ein Fahrradgeschäft in der Niederhofheimer Straße in Hofheim. Während der Mann Kaufinteresse vortäuschte hielten sich seine drei Begleiterinnen im Verkaufsraum auf. Nach mehreren Minuten beendete der Mann das Gespräch und verließ mit den drei Frauen das Geschäft. In diesem Moment bemerkte der Angestellte das Fehlen eines hochwertigen Fahrradschlosses (164,95EUR). Daraufhin versuchten der Angestellte und mehrere Zeugen das Quartett am Einsteigen in deren Fahrzeug zu hindern. Dies misslang und beim Anfahren wurde einer der Angestellten von dem Pkw zweimal leicht erfasst, aber nicht verletzt. Des weiteren wurde durch das Fahrzeug ein parkender Pkw beschädigt. Das Fahrzeug entfernte sich vom Tat- bzw. Unfallort. Im Rahmen der Fahndung konnte der Pkw kurze Zeit später von einer Streife gestoppt und die Insassen vorläufig festgenommen werden. Dem Quartett droht ein Verfahren wegen Diebstahls, dem Fahrer zusätzlich ein Verfahren wegen Verkehrsunfallflucht und eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Auf die Nutzung seines Pkw muss er zunächst verzichten da auf Anordnung der Staatsanwaltschaft sein Führerschein einbehalten wurde.

2. Wohnungseinbruch Hochheim, Geschwister-Scholl-Straße Freitag, d. 04.03.2016, zw. 11:15Uhr und 13:30Uhr

Der oder die Täter gelangten über das frei zugängliche Grundstück an ein verschlossenes Fenster, das sie aufhebelten. Sie durchsuchten die gesamte Wohnung. Anschließend hebelten sie die Wohnungseingangstür von innen auf um an die DG-Wohnung zu gelangen. Sie gelangten über die unverschlossene Eingangstür in die Wohnung, durchsuchten zwei Räume und entfernten sich wieder über die EG-Wohnung und das aufgehebelte Fenster. Es gibt keine Angaben zum Diebesgut. Hinweise bitte an die Polizei in Hofheim, Tel. 06192/2079-0

3. BMW aufgebrochen Hochheim, Marzelstraße Zw. Donnerstag, d. 03.03.2016, 18:00 Uhr u. Freitag, d. 04.03.2016, 06:15 Uhr Der oder die Täter schlugen bei dem geparkten Pkw BMW, schwarz, die Dreiecksscheibe auf der Beifahrerseite ein und verschafften sich so Zutritt zum Fahrzeug. Es wurde das fest eingebaute Navigationssystem, sowie der gesamte Bordcomputer entwendet. Der Wert der gestohlenen Gegenstände beläuft sich auf 500EUR. Sachschaden: 2000EUR Hinweise bitte an die Polizei in Hofheim, Tel. 06192/2079-0

4. Versuchter Einbruch in Kindertagesstätte Hochheim, Danziger Allee Zw. Donnerstag, d. 03.03.2016, 12:30Uhr und Freitag, d. 04.03.2016, 11:45Uhr Der oder die Täter überstiegen den Metallgitterzaun der Kita und gelangten an eine auf der Rückseite der KITA gelegene Tür. Sie scheiterten mit dem Versuch diese Aufzuhebeln und entfernten sich. Sachschaden: 150EUR Hinweise bitte an die Polizei in Hofheim, Tel. 06192/2079-0

5. Gast randaliert und leistet anschließend Widerstand. Bad Soden, Königsteiner Straße Samstag, d. 05.03.2016, 00:15 Uhr In der Gaststätte kam es zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen dem Wirt und einem 29-jährigen Gast. Dieser wurde zusehends aggressiver und schlug eine Scheibe der Gaststätte ein. Der Wirt zeigte der eintreffenden Streife den mittlerweile flüchtenden Täter. Dieser konnte von der Streife eingeholt werden. Der Mann wehrte sich gegen die Festnahme und beleidigte und bedrohte die beiden Polizeibeamten. Er wurde zur Dienststelle verbracht. Da er unter Alkoholeinfluss stand wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Anschließend wurde er entlassen. Die beiden Polizeibeamten blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: