POL-MTK: Gasaustritt in Hochheim am Main

Hofheim (ots) - Ein Bewohner in Hochheim am Main, Massenheimer Straße kam am Dienstag, den 01.03.2016 gegen 00:45 Uhr nach Hause und stellte beim Betreten des Hauses Gasgeruch fest.

Nach der Verständigung der Polizei in Flörsheim wurde die freiwillige Feuerwehr Massenheim und Hofheim am Taunus alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr und der anschließend durchgeführten Messung wurde tatsächlich ein Gasaustritt festgestellt. Aufgrund der Tatsache, dass nicht bekannt war, wo der Gasaustritt her rührte, wurde die Personen ( insgesamt 10 Personen/davon 4 Kinder ) aus den Wohnungen des Mehrfamilienhauses evakuiert und zunächst in den Fahrzeugen der Feuerwehr betreut. Bei dem betreffenden Objekt handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus mit insgesamt 7 Parteien. Nachdem die Ursache des Lecks durch die Feuerwehr nicht eindeutig lokalisiert werden konnte, wurde der Versorgungsbetrieb ESWE verständigt und weitere Messungen, auch in den Nachbarhäusern, durchgeführt. Diese Messungen verliefen zunächst negativ. Daraufhin wurde eine Straßenarbeitskolonne verständigt, die in der Straße verschiedene Probebohrungen durchführen und den Ort des Gasaustrittes herauszufinden. Es wird nachberichtet. Bei Rückfragen steht die Pst. Flörsheim, Tel.: 06145/54760 zur Verfügung.

Gefertigt: Karasek, PHK, KvD-V-, Pst.Hofheim

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: