PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim (ots) - 1.Versuchter besonders schwerer Fall des Diebstahls aus Kraftfahrzeug 65719 Hofheim, Waldparkplatz, K787 zwischen Diedenbergen und Langenhain Samstag, 20.02.2016, 16:05 Uhr - Samstag, 20.02.2016, 16:39 Uhr

Der Geschädigte parkte seinen blauen Dacia Sandero auf dem Waldparkplatz der K787, zwischen Diedenbergen und Langenhain. Der Täter schlug die Fensterscheibe der hinteren rechten Fahrzeugtür ein. Aus bislang unbekannten Gründen brach der Täter sein Vorhaben ab und entkam unerkannt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Täterhinweise liegen bisher keine vor.

Zeugen werden gebeten sich unter 06192-2079-0 an die Kriminalpolizei Hofheim zu wenden.

2. Versuchter besonders schwerer Fall des Diebstahls aus Kraftfahrzeug 65760 Eschborn, Frankfurter Straße Samstag, 20.02.2016, 17:00 Uhr - Samstag, 20.02.2016, 19:45 Uhr

Der Geschädigte parkte zur Tatzeit seinen roten Audi RS5 auf dem Parkplatz des Fitnesscenters in der Frankfurter Straße in Eschborn. Der Täter schlug mit einem bislang unbekannten Gegenstand die Scheibe der Beifahrertür ein, verschaffte sich somit Zutritt in den Innenraum des Fahrzeuges und öffnete das Handschuhfach. Diebesgut nahm der Täter jedoch nicht an sich und entkam unerkannt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 350 Euro. Täterhinweise liegen bisher keine vor. Zeugen werden gebeten sich unter 06192-2079-0 an die Kriminalpolizei Hofheim zu wenden.

3. Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus Kraftfahrzeug 65843 Sulzbach (Taunus), Hauptstraße Samstag, 20.02.2016, 18:00 Uhr - Samstag, 20.02.2016, 23:20 Uhr

Der schwarze Opel Astra des Geschädigten befand sich in der Hauptstraße in Sulzbach (Taunus). Im Tatzeitraum schlug der Täter mit bislang unbekanntem Gegenstand die Fensterscheibe der Beifahrertür ein, verschaffte sich somit Zutritt in das Fahrzeuginnere und entwendete ein mobiles Navigationssystem, sowie eine Jacke samt Portemonnaie und dessen Inhalt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Täterhinwiese liegen bislang keine vor.

Zeugen werden gebeten sich unter 06192-2079-0 an die Kriminalpolizei Hofheim zu wenden.

erstellt von POK`in Plath, genehmigt durch PHK Schulz

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: