POL-MTK: Pressemitteilung der PD Maintaunus von Samstag, d. 13.02.2016

Hofheim (ots) - Pressemitteilung der PD Maintaunus von Samstag, d. 13.02.2016

1: Aufbruchsserie aus Pkw - Diebstahl von Navigationssystemen Hofheim-Marxheim und Bad Soden Zw. Mittwoch, d. 10.02.2016, 17:00 Uhr und Freitag, d. 12.02.2016, 11:30 Uhr Im angegebenen Zeitraum kam es in Hofheim-Marxheim und Bad Soden zu insgesamt neun gemeldeten Einbrüchen in Pkw. Zielrichtung waren jeweils fest eingebaute Navigationsgeräte in hochwertigen Fahrzeugen. Der oder die Täter gelangten über das Einschlagen von Seitenscheiben in die Fahrzeuge und bauten dann die Navigationsgeräte aus. Es entstand ein Sachschaden an den Fahrzeugen von ca. 9000 Euro. Der Wert der entwendeten Navigationsgeräte beläuft sich auf insgesamt ca. 29.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Hofheim, 06192 / 2079-0

2: 89-jähriger Mann um 400 Euro betrogen Eschborn, Rödelheimer Straße Donnerstag, d. 11.02.2016, 19:00Uhr Zwei Täter klingelten bei dem Opfer und gaben an, dass dessen Sohn einen schweren Autounfall gehabt hätte und 3000 Euro für eine Operation bräuchte. Der Geschädigte ließ beide Täter ins Haus und gab ihnen 400 Euro. Die Täter konnten beschrieben werden: 165cm groß, dick, südländische Erscheinung; 185cm groß, schlank, blonde Haare, osteuropäisches Erscheinungsbild Hinweise bitte an die Polizei in Hofheim, 06192 / 2079-0

3: Wohnungseinbruch Hofheim, Floßwaldstraße Freitag, d. 12.02.2016, zw. 10:35Uhr und 19:25 Uhr Der oder die Täter gelangten über die rückwärtige Seite des Grundstücks an die Terrassentür des Einfamilienhauses. Sie hebelten die Tür auf und durchsuchten die Räumlichkeiten im Inneren des Hauses. Sie entwendeten diverse Elektrogeräte und Schmuck im bisher bekannten Wert von 4500Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Hofheim, Tel. 06192/2079-0.

4: Reifendiebstahl in Autohaus Hofheim, Niederhofheimer Straße Freitag, d. 12.02.2016, 22:50 Uhr Die beiden Täter entwendeten von einem auf dem Betriebsgelände des Autohauses abgestellten Audi A5, alle vier Reifen inclusive Felgen. Das Verladen der Reifen in einen auf einem nahegelegenen Parkplatz abgestellten Pkw konnte von einem Anwohner beobachtet werden. Dieser verständigte die Polizei. Die unmittelbar nach dem Anruf eintreffenden Streifenwagen konnte die Täter nicht mehr antreffen. Eine umfangreiche Absuche und Fahndung verlief ohne Erfolg. Der Anrufer beschrieb die Täter wie folgt: Beide männlich, schwarze Haare, dunkel gekleidet. Eine dritte Person habe in der Nähe gestanden. Keine Beschreibung. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hofheim, Tel. 06192 / 2079-0

5: Präparierte Köder ausgelegt Kelkheim, Am Waldeck Freitag, d. 12.02.2016, 20:30 Uhr Auf einem Fußweg im Bereich Am Waldeck / Am Feldbergblick wurden präparierte Köder aufgefunden. Es handelte sich um eine mit Nägeln präparierte Fleischwurst. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hofheim, Tel. 06192-2079-0

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: