PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizei für den Main-Taunus-Kreis

Hofheim (ots) - 1. 19-Jähriger nach Einbruch festgenommen, Flörsheim, Untermainstraße, 06.02.2016, gg. 03.00 Uhr

(ho)Bei der Fahndung nach einem versuchten Einbruch konnte die Flörsheimer Polizei am frühen Samstagmorgen einen tatverdächtigen 19-Jährigen festnehmen. Zuvor war eine Wohnungseigentümerin auf Geräusche an einem ihrer Fenster aufmerksam geworden. Als sie auf den Balkon trat, wurde sie dabei auf zwei Einbrecher aufmerksam, die sich an einem ihrer Fenster zu schaffen machten. Beim Anblick der Zeugin ergriffen die Täter die Flucht, jedoch konnte einer der beiden Tatverdächtigen im Rahmen der Fahndung angehalten und festgenommen werden. Er wurde von der Zeugin wiedererkannt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

2. Rüttelplatte gestohlen - 42-Jähriger festgenommen, Hofheim a.Ts., Hattersheimer Straße, 08.02.2016, gg. 01.10 Uhr

(ho)Zwei Baustellendiebe sind heute am frühen Morgen von der Polizei auf frischer Tat ertappt worden, als diese gerade dabei waren, eine hochwertige Rüttelplatte zu stehlen. Beim Anblick der Polizei ließen die Täter ihre Beute zurück und flüchteten. Ein 42-jähriger Mann aus Frankfurt konnte jedoch festgenommen und in Polizeigewahrsam genommen werden. Die Ermittlungen bezüglich seines Komplizen dauern derzeit noch an.

3. Hochwertige Kompletträder gestohlen, Hofheim a.Ts., Niederhofheimer Straße, festgestellt am 06.02.2016

(ho)Beim Diebstahl hochwertiger Kompletträder vom Gelände eines Autohauses ist in der Nacht zum Samstag ein Sachschaden in Höhe von über 7.000 Euro entstanden. Die Täter verschafften sich Zugang zum Gelände der geschädigten Firma und montierten an zwei dort abgestellten Fahrzeugen die Räder ab. Zum Abtransport der Beute müssen die Täter ein entsprechendes Transportfahrzeug benutzt haben. Hinweisgeber werden diesbezüglich gebeten, die Polizei in Hofheim unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 zu informieren.

4. Festnahmen nach Sachbeschädigung, Eschborn, Rathausplatz, 06.02.2016, gg. 22.15 Uhr

(ho)Nach einer Sachbeschädigung am Eschborner Rathaus haben Polizeibeamte zwei jugendliche Tatverdächtige festgenommen. Zwei Polizisten waren am Samstagabend gegen 22.15 Uhr privat unterwegs, als sie die beiden 15-Jährigen dabei beobachteten, wie sie eine Scheibe des Rathauses mit einem Stein einwarfen. Die Beamten entschlossen sich daraufhin einzugreifen und nahmen die Beiden fest. Bei der Sachbeschädigung entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Nach den Maßnahmen wurden die Jugendlichen an ihre Erziehungsberechtigten übergeben.

5. Verkehrsunfall mit Roller, Kelkheim-Hornau, Feldbergstraße, 07.02.2016, 07:00 Uhr

(He)Gestern Morgen kam es in Kelkheim-Hornau zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 55-jähriger Rollerfahrer leicht verletzt wurde und ein Sachschaden von circa 1.500 Euro entstand. Eine PKW-Fahrerin war gegen 07:00 Uhr, aus Richtung Hornauer Straße kommend, auf der Theresenstraße in Richtung Feldbergstraße unterwegs. Zeitgleich befuhr der Rollerfahrer die Feldbergstraße in Richtung Theresenstraße. Im Kreuzungsbereich Feldbergstraße / Theresenstraße übersah die PKW-Fahrerin aus bisher ungeklärter Ursache den von rechst kommenden, bevorrechtigten Rollerfahrer und es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der Rollerfahrer stürzte zu Boden und verletzte sich leicht. Damit nicht genug, stellte die eingesetzte Streife bei dem 55-Jährigen Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein Vortest bestätigte den Verdacht der Alkoholisierung. Der Mann wurde nun auf die Dienststelle gebracht, wo eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Rückfragen zur heutigen Pressemeldung richten sie bitte an das Polizeipräsidium Westhessen, Pressestelle, POK Hemmes, 0611/345-1041

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle / POK Daniel Kalus-Nitzbon

Telefon: (0611) 345 - 1048
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: