FW-E: brennt Fachwerkhaus

Essen- Frohnhausen,Hamburgerstrasse,26.07.2016,15:19 Uhr (ots) - Am 26.07.2016 um 15:19 Uhr meldete eine ...

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Vollsperrung nach Verkehrsunfall mit Lkw

Hofheim (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Donnerstag, 28. Januar 2016

Vollsperrung nach Verkehrsunfall mit Lkw Kriftel, Landesstraße 3011, Höhe Anschlussstelle Autobahn 66 Donnerstag, 28.01.2016, 14:10 Uhr

Am frühen Donnerstagnachmittag, gegen 14:10 Uhr, ist bei Kriftel ein Lkw umgekippt und hat mehrere Tonnen Mutterboden auf der Fahrbahn verloren. Der Fahrer, ein 36 Jahre alter Mann aus Wiesbaden, wurde dabei leicht verletzt. Er wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Zuvor war der Fahrer auf der Autobahn 66, aus Richtung Frankfurt kommend, unterwegs gewesen und hatte selbige an der Anschlussstelle Hattersheim verlassen. Als er dann von der Abfahrt nach links auf die Landesstraße 3011 in Richtung Kriftel abbog, kippte das tonnenschwere Fahrzeug um. Wegen der derzeit noch laufenden Bergungs- und Aufräumarbeiten ist die Landesstraße in Höhe der Autobahnauffahrt derzeit voll gesperrt. Noch ist nicht absehbar, wann der Streckenabschnitt wieder freigegeben werden kann. Sobald dies der Fall ist, erfolgt die Rücknahme der Rundfunkwarnmeldung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
Pressestelle / POK Daniel Kalus-Nitzbon

Telefon: (06192) 2079-230
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: