PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Freitag, 28. November 2014

1. Mülltonnen angezündet Eppstein-Vockenhausen, Taunusstraße und Hauptstraße Freitag, 28.11.14, 04:07 Uhr

Feuerteufel waren in der vergangenen Nacht in Eppstein unterwegs und setzen in der Taunusstraße sowie Hauptstraße insgesamt acht Mülltonnen in Brand. Die Flammen griffen auf einen Holzzaun über und beschädigten die Einfriedung. Die Feuerwehr rückte aus und löschte die Brände. Verletzte gab es nicht. Der angerichtete Sachschaden wird auf 800,- Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei in Hofheim hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung durch Feuer aufgenommen und bittet Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06192) 2079-0 zu melden.

2. Pkw-Aufbrüche Flörsheim-Weilbach, Wiesenring, Potsdamer Straße und Marienbader Straße Nacht zum Donnerstag, 27.11.14

Autoknacker waren in der Nacht zum Donnerstag in Flörsheim-Weilbach aktiv. Die Ganoven brachen drei Pkws vom Hersteller VW auf und stahlen die werksseitig verbauten Navigationsgeräte. Im vierten Fall gelang es den Ganoven nicht, die Beifahrertürscheibe einzuschlagen. Die Täter richteten einen Sach- und Diebstahlschaden von zusammen 6.700,- Euro beziffert.

Täterhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

3. Gaststätteneinbruch Hattersheim, Im Nex Freitag, 28.11.14, 01:55 Uhr

Die Gaststätte "Hattersheimer Pub" ist in der vergangenen Nacht von Einbrechern heimgesucht worden. Die Täter hebelten an einem Fenster und lösten dadurch Alarm aus. Die Ganoven flüchteten ungesehen. Die eingeleitete Fahndung brachte allerdings nichts ein. Der von Tätern angerichtete Einbruchschaden wird auf 300,- Euro beziffert.

Hinwiese hierzu bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

4. Einbrecher scheitern Hochheim, Eichendorffstraße Donnerstag, 27.11.14, 17:58 Uhr

Einbrecher sind am Donnerstag in Hochheim nicht weit gekommen. Die beiden Täter kletterten auf den Balkon der Hochparterrewohnung und hebelten an der Tür. Dies bekam der in der Wohnung anwesende Geschädigte mit und machte sich bemerkbar, worauf die beiden Einbrecher flüchten. Das Opfer alarmierte die Polizei. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Nach Auskunft des Geschädigten handelt es sich bei den Tätern um zwei schlanke Männer, 170 cm - 175 cm, einer mit einer roten Jacke bekleidet.

Die Kripo in Hofheim bittet Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06192) 2079-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50154 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
Pressestelle / KHK Andreas Beese

Telefon: (06192) 2079-230
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: